[09/2022] Dr. Ebel Fachkliniken - Bad Brambach - Psychologe (m/w/d)

Psychologe (m/w/d)

Über uns

Nah am Menschen, nah am Leben: Unser bundesweites Kliniknetz umfasst acht Kliniken in sechs Bundesländern mit Kompetenzen in Rehabilitation, Prävention, Therapie und Pflege.

Im Fokus unserer täglichen Bemühungen steht der Mensch in seiner Gesamtheit, sein Körper, sein Geist und seine Seele. Wir helfen ihm professionell beim Erstellen seiner gegenwärtigen Lebensbilanz auf allen wichtigen Gebieten und erarbeiten mit ihm die notwendigen und sinnvollen Änderungen. Die Gesundheit unserer Patienten wiederherzustellen und zu erhalten ist unser Auftrag, dem wir uns verschrieben haben.

Aufgaben

• Planung und Durchführung psychologischer Einzelgespräche (Beratung, Diagnostik, Dokumentation)
• Durchführung störungsspezifischer Gruppen (Krankheits- bzw. Schmerzbewältigung)
• Durchführung problemorientierter Gruppen (Stressbewältigung oder Tabakentwöhnung)
• Durchführung edukativer Leistungen, u.a. Vorträge und Patientenschulungen
• Durchführung von Entspannungsverfahren (u.a. Autogenes Training und PMR)
• Teilnahme an Teambesprechungen sowie kreative Mitarbeit an neuen Projekten

Profil

• Abgeschlossenes Studium Psychologie (Diplom oder Master)
• erste Berufserfahrungen als Psychologe (m/w/d)
• Interesse an einer ganzheitlichen, patientenorientierten Versorgung
• Kreativität und Freude am Beruf
• Teamfähigkeit und Aufgeschlossenheit
• Belastbarkeit, Flexibilität sowie ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten

Einstellungsvoraussetzungen

Zum Schutz unserer Patienten (m/w/d) und Mitarbeiter (m/w/d) gilt als Einstellungsvoraussetzung, dass Sie gegen COVID-19 geimpft sind.
Gemäß § 20a Abs. 1 – Infektionsschutzgesetz müssen in Vorsorge- oder Rehabilitationseinrichtungen beschäftigte Personen ab dem 15. März 2022 entweder gegen COVID19 geimpft oder genesen sein.

Zudem beachten Sie bitte - gemäß seit dem 1. März 2020 geltenden Masernschutzgesetzes - nach 1970 geborene Personen, dass Sie vor Aufnahme der Tätigkeit in unserer Rehaklinik mindestens zwei Masern-Impfungen oder ein ärztliches Zeugnis über eine ausreichende Immunität gegen Masern nachweisen müssen.

Was wir bieten

• Ein interessanter und verantwortungsvoller Arbeitsplatz in einem freundlichen, interdisziplinär arbeitenden Team
• Eine leistungsgerechte Vergütung mit attraktiven Zusatzleistungen (monatlicher Tankgutschein, Kinderbetreuungszuschuss, VWL)
• Flexible Arbeitszeitgestaltung
• Bezahlte Fort- und Weiterbildungen
• Unterstützung bei Wohnungssuche und Umzug sowie Bereitstellung einer möblierten Unterkunft zu Tätigkeitsbeginn

Ansprechpartner
Tim Schmachtenberg
Klinikleiter
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!